Unfall bei Bad Zwesten

Von der Fahrbahn abgekommen - Mann stürzt mit Roller und Pizzen Abhang hinunter

Pizzen (lose und in der Schachtel) und ein Roller liegen nach einem Unfall in einem Graben.
+
Unfall bei Bad Zwesten: Mann auf Roller stürzt mit Pizzen Abhang hinunter

Bei Bad Zwesten ist es zu einem Unfall gekommen. Der Rollerfahrer kam von der Fahrbahn ab und stürzte mitsamt geladener Pizzen einen Abhang hinunter. Er wurde dabei verletzt.

  • Unfall in Bad Zwesten bei Borken (Schwalm-Eder-Kreis)
  • Rollerfahrer kommt von der Fahrbahn ab
  • Er stürzt mitsamt der gelandenen Pizzen und verletzt sich

Bad Zwesten - Ein 36-jähriger Rollerfahrer aus Bad Zwesten wollte am frühen Samstagabend (15.08.2020) aus Richtung Oberurff kommend nach links in die Südstraße einbiegen, als er vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers und Alkohol nach rechts auf die Bankette kam.

Der Mann fuhr wenige Meter parallel zur Straße auf dem Grünstreifen entlang, bevor er einen rund drei Meter tiefen Abhang hinunterfuhr und stürzte. Bei dem Unfall zog der Mann sich erhebliche Gesichtsverletzungen zu. Vorbeifahrende Fahrradfahrer fanden den Mann im Graben blutend vor und alarmierten die Rettungskräfte.

Unfall bei Bad Zwesten: Pizzen landen im Graben - der Rollerfahrer im Krankenhaus

Der Mann aus Bad Zwesten konnte bis zum Eintreffen des Rettungswagens den Graben eigenständig verlassen. Nach seiner Erstversorgung wurde er vom Notarzt begleitet in ein umliegendes Krankenhaus transportiert. Am Roller entstand geringer Sachschaden.

Die drei zuvor frisch zubereiteten Pizzen landeten im Graben. Die Südstraße war nach dem Unfall und während der Rettungsmaßnahmen im Bereich der Auffahrt zur B3 für eine halbe Stunde voll gesperrt. (mpu)

Nicht der einzige Unfall im Schwalm-Eder-Kreis:

Zu einem Unfall ist es auf der A7 bei Malsfeld gekommen. Aquaplaning: Ein Autofahrer übersieht eine große Wasserlache und verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.