Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwere Verletzungen: Mann wird vom eigenem Auto überrollt

In Bad Zwesten wollte ein Mann sein Auto am Wegrollen hindern. Bei dem Versuch wurde er von seinem eigenen Fahrzeug überrollt und schwer verletzt.
+
In Bad Zwesten wollte ein Mann sein Auto am Wegrollen hindern. Bei dem Versuch wurde er von seinem eigenen Fahrzeug überrollt und schwer verletzt.

Ein Mann versucht in Bad Zwesten sein Auto davon abzuhalten, wegzurollen. Doch das Auto überrollt ihn. Mit schweren Verletzungen kommt er ins Krankenhaus.

Bad Zwesten – Schwere, aber glücklicherweise wohl keine lebensbedrohlichen Verletzungen, zog sich ein 68-jähriger Mann aus Kassel am frühen Dienstagabend (30.03.2021) bei einem Unfall in Bad Zwesten zu. Der Mann wurde im Schlossweg von seinem eigenen Auto überrollt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Kasseler bereits aus seinem Auto ausgestiegen, als dieser das Rückwärtsrollen des Fahrzeugs bemerkte. Beim Versuch sein Fahrzeug zum Stehen zu bekommen, geriet der Senior zwischen Fahrzeug und Fahrertür und wurde schließlich vom eigenem Wagen überrollt. Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um den Verletzten, der später mit einem Rettungshubschrauber in eine Kasseler Klinik geflogen wurde.

Unfall in Bad Zwesten – Mann wird von seinem eigenen Auto überrollt

Sein Fahrzeug kam wenige Meter hinter der eigentlichen Unfallstelle, mit nach vorn geknickter Fahrertür, an einer kleinen Böschung zum Stehen. Im Einsatz waren ein Rettungswagen, ein Notarzt, ein Rettungshubschrauber sowie die Polizei Fritzlar. (mpu)

In Bad Zwesten hatte ein Autofahrer einer Autofahrerin die Vorfahrt genommen und sich daraufhin überschlagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.