Aussteller aus Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Polen und Deutschland

Borken: Altes Kraftwerk wird Mekka für Autofans

+

Borken. Das Borkener Kraftwerk wird am Pfingstmontag zum Treffpunkt für viele Autofans.

Am 16. Mai findet dort von 9 bis 17 Uhr das zweite Tuningtreffen für Besitzer aller Marken statt.

Viele Ausstellungsstücke sind nach den Veränderungen nicht mehr wieder zu erkennen, sagt Veranstalterin Mandy Ernst. Mancher Besitzer investierte zigtausend Euro in eine aufwendige Lackierung.

Erwartet werden Aussteller aus Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Polen und Deutschland. Es reist auch eine Bodypainterin an, die ihre Kunst am Körper von Models zeigt.

Die Besucher können sich mit den Models und den kreativen Fahrzeugen fotografieren lassen. Kosten: 10 Euro für Aussteller, Eintritt für Besucher frei.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.