Borken-Kleinenglis

Autowerkstatt in Brand - Ursache für Feuer unbekannt

+
Borken: Autowerkstatt in Brand - Ursache für Feuer unbekannt

In Borken, im Stadtteil Kleinenglis, kommt es aus unbekannter Ursache zu einem Feuer: Eine Autowerkstatt gerät in Brand.

Borken-Kleinenglis - Aus noch unbekannter Ursache ist am Samstagnachmittag zu einem Brand im Borkener Stadtteil Kleinenglis gekommen. Das Feuer ist an der rückwärtigen Seite der Werkstatt eines Autohauses entstanden. Die erste Alarmierung der Feuerwehr war unter dem Stichwort „unklare Rauchentwicklung“ im Sellenweg.

Schnell wurde den ersteintreffenden Kräften klar, dass das Feuer auf die Werkstatt übergegriffen war, deshalb wurde das Einsatzstichwort auf Brand in einem Sondergbäude“ erhöht. Die Feuerwehr ging unter Atemschutz zum Innenangriff in das komplett verrauchte Werkstattgebäude vor und bekam das Feuer schnell in den Griff. Zusätzlichen wurden die Löscharbeiten von außen unterstützt.

Suche nach Glut- und Brandnestern: Feuer in einer Autowerkstatt in Borken-Kleinenglis ausgebrochen.

Borken-Kleinenglis - Brand in Autowerkstatt: Ursache für Feuer wird ermittelt

Ein noch in der Autowerkstatt abgestellter PKW wurde nach draußen gebracht sowie Belüftungsmaßnahmen eingeleitet. Da die Deckenverkleidung durch den Brand angegriffen war, wurde die Deckenverkleidung geöffnet und mit einer Wärmebildkamera nach verdeckten Glut- bzw. Brandnestern abgesucht. Zusätzlich wurde von der Borkener Drehleiter aus das Dach von oben kontrolliert.

Zu einem Brand in einer Autowerkstatt in Borken-Kleinenglis werden 76 Einsatzkräfte gerufen. 

Im Einsatz waren 76 Einsatzkräfte des Brandschutzabschnittes Kleinenglis, Großenenglis, Kerstenstenhausen sowie die Kernstadtwehr Borken und die Feuerwehr Bad Zwesten mit der Wärmebildkamera „Schwalm-Eder-West“. Ein Rettungsteam des DRK stand in Bereithaft. Kreisbrandinspektorin Tanja Dittmar Kreisbrandmeister Björn Nöchel waren für die Brandschutzaufsicht des Landkreises vor Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Von Christian Rinnert (zcr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.