Polizei sucht Zeugen

Dieb bringt Rad nach Probefahrt in Borken nicht zurück

Symbolbild Polizei HNA
+

Ein ungewöhnlicher Fahrraddiebstahl ereignete sich am Freitag in Borken: Ein Unbekannter lieh ein Pedelec im Wert von 3900 Euro und brachte es nicht zurück.

Laut Polizei lieh sich der Dieb gegen 16.45 Uhr in einem Fahrradfachgeschäft ein E-Pedelec und hinterließ als Sicherheit seine Geldbörse, in der sich angeblich ein Ausweis befand. Von der Probefahrt kam der Mann nicht zurück. Bei dem Rad handelt sich um ein Pedelec der Marke Conway, Modell WME 427, in schwarz/gelb. 

Der Mann soll 20 bis 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur sein. Er hat kurze braune Haare, ein rötliches rundes, volles Gesicht und leichte O-Beine. Er trug eine schwarze Adidas-Jogginghose ein schwarzes T-Shirt, eine braune Weste, lila „New-Balance“-Schuhe und eine schwarze Kappe.

Hinweise: Polizei Homberg, Tel. 05681/7740

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.