Fast 8000 Euro Spenden für Borkener Kindergärten 

Diese Idee hilft den Jüngsten

Spenden für die Kinder: Die Freude über die Spenden aus dem Erlös des Benefizkonzertes des Heeresmusikkorps Kassel war bei allen sehr groß. Foto: Stadt Borken

Borken – Dieses Konzert hat tatsächlich eine sehr lang anhaltende Wirkung: Beim Auftritt des Heeresmusikkorps Kassel in Borken Anfang des Jahres kamen sage und schreibe 7700 Euro an Spendengeldern zusammen.

Beim Wecke- un Worschtmarkt in Borken wurde das Geld überreicht, es kommt dem SOS-Paten-Kinderdorf Köszeg und den Borkener Kinderbetreuungseinrichtungen zugute.

Der Erlös wurde an einen Vertreter des SOS Kinderdorfes übergeben, der eigens dafür nach Borken gereist war. Aber auch die erwachsenen und jungen Vertreter der Kindertagesstätten und der Krippe „Borkener Bergzwerge“ waren zahlreich vertreten.

Die Idee für den Spendenzweck hatte der Borkener Stadtverordnetenvorsteher Michael Weber. Er überreichte deswegen auch das Geld an die Leiterinnen der Borkener Kitas und der Krippe und hatte noch dazu etwas Süßes mitgebracht.

Der Verein für Umweltbildung und naturnahe Kinderpädagogik war bereits bei der Eröffnung des Waldkindergartens vor kurzem im Vorfeld mit einer Spende bedacht worden.  bra

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.