Veranstaltung „The World of Musicals“ am 8. Januar im Bürgerhaus Borken

Eine Gala für die Gefühle

Verwandeln das Bürgerhaus in ein Musiktheater: Die Sänger von The World Of Musicals sind am Donnerstag im Borkener Bürgerhaus zu hören und zu sehen. Foto: privat

Borken. Das wird eine Reise durch viele Erinnerungen und Gefühle: Am Freitag, 9. Januar, bietet die Gala  „The Very Best of Musicals“ ab 20 Uhr im Borkener Bürgerhaus eine riesige Palette an Hits und Melodien. Das Motto der zweieinhalbstündigen Show lautet: „Alle Hits in einer Show“.

Das für diese Tournee zusammengestellte Ensemble bestehe aus Solisten mit jahrelanger Erfahrung an vielen internationalen Bühnen und solle dem Publikum Unterhaltung auf höchstem Niveau präsentieren, heißt es in der Ankündigung.

Ein bunter Mix

Auf dem Programm stünden Balladen aus „Evita“, „Tarzan“ und „Elisabeth“. Sie wechselten sich ab mit Hits aus „Dirty Dancing“, „We Will Rock You“ und „Mamma Mia“. Aktuelle Musicals wie „Rocky“ und „Sister Act“ würden ebenso geboten wie die Klassiker aus „Cats“ und dem „Phantom der Oper“. Lieder von Udo Jürgens und Udo Lindenberg fehlten auch nicht: Ausschnitte aus „Hinterm Horizont“ und „Ich war noch niemals in New York“ seien auf vielfachen Wunsch der Besucher fester Bestandteil dieser hochkarätigen Gala, heißt es in der Pressemitteilung. Die Veranstaltung setze auf einen Mix aus vielen unvergesslichen Musicals. Alle Lieder würden live gesungen und so das Bürgerhaus in ein Musicaltheater verwandelt. (bra)

• Tickets versandkostenfrei auf www.resetproduction.de und unter Tel. 0365/5481830, bei der Stadt Borken sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen ab 34,90 Euro. Kinder zwischen sieben bis zwölf Jahren zahlen zehn Euro weniger, Gruppen ab zehn Personen fünf Euro weniger.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.