1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fritzlar-Homberg
  4. Borken (Hessen)

Ferienwohnung in Kleinenglis ist top bewertet

Erstellt:

Von: Claudia Brandau

Kommentare

5 Sterne für die Ferienwohnung Scheideler am Kaiserkreuz 31 in Kleinenglis: hinten links Landrat Winfried Becker, davor Prüfer Dieter Trinks, vorne die Gastgeber Brigitta und Thomas Scheideler, hinten rechts Heidrun Englisch vom Rotkäppchenland und Carina Kessler von der Borkener Tourist-Info.
5 Sterne für die Ferienwohnung Scheideler am Kaiserkreuz 31 in Kleinenglis: hinten links Landrat Winfried Becker, davor Prüfer Dieter Trinks, vorne die Gastgeber Brigitta und Thomas Scheideler, hinten rechts Heidrun Englisch vom Rotkäppchenland und Carina Kessler von der Borkener Tourist-Info. © Claudia Brandau

Der Deutsche Tourismusverband hat die Ferienwohnung von Brigitta und Thomas Scheideler in Kleinenglis zum zweiten Mal mit fünf Sternen ausgezeichnet.

Kleinenglis – Die wichtigste Information erhalten die Kleinengliser Feriengäste schon im Treppenhaus: „Rote Wurst ist keine Salami!“ steht auf dem Plakat für „Üsswärtige“, das da die Besonderheiten der Region erklärt.

Eine dieser Besonderheiten ist die Ferienwohnung von Brigitta und Thomas Scheideler am Kaiserkreuz 31 in Kleinenglis: Sie ist neben dem Landhaus Rinnetal in Allmuthshausen die einzige touristische Unterkunft, die der Deutsche Tourismusverband zum zweiten Mal mit fünf Sternen ausgezeichnet hat.

Warum, das sieht man auf den ersten Blick: Die Wohnküche ist groß, hell und bietet mit einem riesigen Panoramafenster uneingeschränkte Blicke in den Garten und auf ländliche Idylle. Das ist nur einer der vielen Gründe, warum Scheidelers so viele Gäste aus den Großstädten haben: „Wer zu Hause nur wenig Platz hat, genießt hier die Terrasse und den Garten“, sagt Brigitta Scheideler.

Auszeichnung für Ferienwohnung: Familie Scheideler setzt auf hochwertig Ausstattung

Vor elf Jahren kauften die Kleinengliser das leer stehende Nachbarhaus – auch wenn sie damals noch gar nicht wussten, was sie damit anfangen sollten. Und kam die gelernte Hotelfachfrau Brigitta Scheideler auf die Idee, dort zwei Ferienwohnungen einzurichten: Und zwar so hochwertig und gemütlich ausgestattet, wie Scheidelers selbst gerne Urlaub machen möchten. Das kommt gut an: Die Gäste kommen über Buchungsplattformen aus der ganzen Welt, auch Amerikaner und Japaner übernachteten schon in Kleinenglis.

Scheidelers seien „wichtige Akteure in der touristischen Landschaft“, sagte Landrat Winfried Becker bei der Verleihung der Urkunde, die der unteren Ferienwohnung fünf Sterne bescheinigt. Die zweite, direkt darüber gelegene Wohnung im ersten Stock weist vier Sterne auf. „Inspirieren Sie auch andere Gastgeber, damit sie ihr Angebot zertifizieren lassen“, so der Landrat: „Tourismus ist der Faktor, den wir in der Region ausbauen wollen. Die Menschen fliegen wieder in andere Länder, um dort Urlaub zu machen: Wir hier müssen uns deshalb alle Mühe geben.“ Und Mühe geben sich Scheidelers tatsächlich, das ist nicht zu übersehen. Alles ist neu, alles gepflegt, alles behaglich.

Von der Ferienwohnung ist man zu Fuß schnell an der Stockelache

Dass man vom Feriendomizil am Kaiserkreuz sogar fußläufig die Stockelache erreicht und auch die anderen Borkener Seen nah sind, ist ein weiterer Vorteil für die, die sich in Kleinenglis erholen oder dort ein Freundes- oder Familientreffen in der Mitte Deutschlands planen.

Hinzu kommen auch viele Monteure, die dort ebenfalls gern gesehene Gäste sind. „Was guten Tourismus ausmacht, sind vor allem solch gute Gastgeber wie Sie“, fasste Heidrun Englisch vom Tourismusverband Rotkäppchenland ihr Lob zusammen. Auch die Stadt Borken profitiere von solch hochwertigen Angeboten, so Carina Kessler von der Tourist-Info. Thomas und Brigitta Scheideler hören das Lob und freuen sich. Ihre zwei Wohnungen stehen schließlich unter guten Sternen. ferienwohnungen-am- kaiserkreuz.de

Auch interessant

Kommentare