Fotos: Tausende Besucher feierten Halloween in Borken

Halloween Borken Halloweennacht 2019 Gruselabend Gruselige Nacht in der Innenstadt Bahnhofstraße Manuela Wagner und Marco Bräutigam aus Borken 
1 von 19
Halloween Borken Halloweennacht 2019 Gruselabend Gruselige Nacht in der Innenstadt Bahnhofstraße
2 von 19
Halloween Borken Halloweennacht 2019 Gruselabend Gruselige Nacht in der Innenstadt Bahnhofstraße 
3 von 19
Halloween Borken Halloweennacht 2019 Gruselabend Gruselige Nacht in der Innenstadt Bahnhofstraße 
4 von 19
Halloween Borken Halloweennacht 2019 Gruselabend Gruselige Nacht in der Innenstadt Bahnhofstraße Aytan Bozan und Bedirhan Yalniz von Bedos Cafe machten Börek für die Besucher 
5 von 19
Halloween Borken Halloweennacht 2019 Gruselabend Gruselige Nacht in der Innenstadt Bahnhofstraße 
6 von 19
Halloween Borken Halloweennacht 2019 Gruselabend Gruselige Nacht in der Innenstadt Bahnhofstraße Birgit und Ulf Warlich aus Borken 
7 von 19
Halloween Borken Halloweennacht 2019 Gruselabend Gruselige Nacht in der Innenstadt Bahnhofstraße Konstantin Ignatjew und Ilyas Reich aus Edermünde
8 von 19
Halloween Borken Halloweennacht 2019 Gruselabend Gruselige Nacht in der Innenstadt Bahnhofstraße Besteny Weidauer und Joy Bückler aus Gießen
9 von 19

Borken hat zum 15. Mal zur Halloween-Nacht eingeladen. Es kamen tausende Besucher - verkleidet als Zombies, Monster, Hexen und andere Gruselgestalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Fotos: Schwerer Verkehrsunfall – 18-Jährige wird in ihrem Auto eingeklemmt
Fotos: Schwerer Verkehrsunfall – 18-Jährige wird in ihrem Auto eingeklemmt
Burgbergkerze strahlt wieder über Homberg
Bald ist es wieder soweit und die Burgbergkerze lässt Homberg erstrahlen.
Burgbergkerze strahlt wieder über Homberg

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.