Live-Ticker: Marcel Pritsch-Rehm ist neuer Bürgermeister von Borken

+
Im Kreis seiner Familie: Borkens künftiger Bürgermeister Marcel Pritsch-Rehm (Mitte) mit von links Marvin Rehm und dessen Freundin Mareike Recke, Madita Rehm und Milena Rehm.

Borken. Die Borkener haben Marcel Pritsch-Rehm von den Freien Wählern zum Bürgermeister der Stadt Borken gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Bernd Heßler (SPD) an. Die Auszählung im Live-Ticker.

Live Blog Borken wählt einen neuen Bürgermeister
 

Zwei Kandidaten wollten Heßler ablösen: Carsten Schletzke, 51-jähriger Sozialdemokrat aus Borken, und Marcel Pritsch-Rehm (Freie Wähler), 46-jähriger Logistikangestellter aus Arnsbach. Die ersten Auszählungen und Ergebnisse wurden am Sonntag ab 18 Uhr im Rathausfoyer präsentiert. Dort wurden die Zahlen aus den einzelnen Wahlbezirken gleich auf der Leinwand gezeigt. Auch die beiden Kandidaten Marcel Pritsch-Rehm und Carsten Schletzke waren im Rathaus dabei, um aus erster Hand zu erfahren, wer künftig die Borkener Amtsgeschäfte führt – und wer in seinen bisherigen Beruf zurückkehrt.

10.300 Borkener waren aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Mehr als 1000 Wähler haben Briefwahlunterlagen angefordert. Wahlleiter Frank Schröder ist vom großen Interesse der Borkener an der Bürgermeisterwahl nicht überrascht: „Die Nachricht vom plötzlichen Rücktritt von Bürgermeister Bernd Heßler hat in der Stadt wie eine Bombe eingeschlagen“, sagt Schröder. „Und natürlich haben die Borkener ein großes Interesse daran, den Umbruch und Wechsel nach knapp drei Jahrzehnten nun auch mitzuentscheiden.“ Das sieht auch Öffentlichkeitsarbeiter Siegfried Bank so: „Jeder Borkener, der sich für das Schicksal seiner Stadt interessiert, wird auch seine Stimme abgeben.“ Doch ganz gleich, wie der Gewinner der Wahl heißen werde, für die Mitarbeiter der Stadtverwaltung sei es selbstverständlich, den neuen Bürgermeister nach Kräften zu unterstützen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.