Konzert, Open-Air-Kino und Flohmarkt

Tausende feierten im Borkener Stadtpark

Tolle Stimmung im Borkener Stadtpark: Beim Open-air-Kinoabend schauten sich viele Familie den Film „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“ an. Fotos: Peter Zerhau

Drei Tage lang war Borken am vergangenen Wochenende im Feiermodus.

 Den Besuchern wurde im Stadtpark ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm geboten. Am Samstagabend kamen allein über 3500 Besucher zu Kerstin Ott.

Das Stadtparkfest in Borken war auch bei der 2. Auflage ein echter Besuchermagnet. Zum Festauftakt am Freitagabend gab es einen Lampionumzug und anschließend den Fassbieranstich.

Beim Kinoabend mit der Verfilmung des Klassikers „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ saßen die Filmfans dick eingehüllt in Jacken und Decken und verfolgten das Geschehen auf der Großleinwand. Richtig eingeheizt hatten im Anschluss die Musiker um Mike Gerhold von der Band Rockhead mit Hits aus den siebziger und achtziger Jahren.

Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest

Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest
Tausende feierten beim Borkener Stadtparkfest © Peter Zerhau

Trüb und regnerisch startete der Samstag zum Flohmarkt. Bei den wenigen hart gesottenen Flohmarktteilnehmern war Kuscheln unter dem Regenschirm angesagt. Mehr Glück hatten die Kinder dann am Nachmittag beim Spielspaß im Park.

Kaum ein Fuß ging mehr am Abend auf die Wiese, als nach der Band namens Wanda und DJ Julian mit Kerstin Ott der Programmhöhepunkt auf der Bühne stand. Mit ihren Hits wie „Scheissmelodie“, „Regenbogenfarben“ und „Die immer lacht“ begeisterte sie ihre Fans.

Den Schlusspunkt am Sonntag setzten nach Gottesdienst und Mittagessen die Schwalmtaler Blasmusikanten und die Borkener Bläser.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.