Bussard landete auf Autobahn 7: Tier geht es besser

Malsfeld, 22. Januar 2014: Dem Bussard, der am Dienstag, 21. Januar, mitten auf der A7 landete und den Verkehr zwischen Malsfeld und Melsungen lahm gelegt hat, geht es besser. Das sagt Alfons Bischof, der das Tier in seiner Auffangstation für verletzte Vögel in Fritzlar aufgenommen hat.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren