Wieder freie Fahrt

Der Bahnübergang Singlis ist saniert - Sperrung aufgehoben

Warnbarken und geschlossene Schranken sperren den Bahnübergang in Singlis ab, der nun wieder befahrbar ist.
+
Wieder freie Fahrt: Die Sperrung am Bahnübergang in Singlis ist aufgehoben.

Zwei Monate lang mussten die Anwohner Geduld und Nerven zeigen und die Autofahrer weite Umleitungen in Kauf nehmen, jetzt herrscht wieder freie Fahrt in Singlis.

Seit Mitte Mai wurde der Bahnübergang in Singlis mit viel Maschineneinsatz und Arbeitsaufwand saniert, jetzt ist die Schranke wieder geöffnet, Singlis damit wieder durchfahrbar. Die Arbeiten seien im Plan verlaufen, teilt die Deutsche Bahn mit, die den Schilderwald abgenommen hat.

Nun ist die Ortsdurchfahrt wieder offen: Ein guter Grund für Autofahrer, sich zu freuen. Die Zeit der weiten Wege ist damit für alle, die keine verbotenen Schleichwege kennen oder nehmen wollen, endlich vorbei. (Claudia Brandau)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.