1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fritzlar-Homberg
  4. Edermünde

Unbekannte sprengen einen Geldautomaten in Grifte

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Christina Zapf

Kommentare

Blaulicht in Großaufnahme
Unbekannte sprengten Geldautomaten in Grifte. (Symbolbild) © Patrick Pleul/dpa

Unbekannte haben in Grifte einen Geldautomaten gesprengt. Dieser befand sich in einer Bankfiliale in der Guxhager Straße.

Grifte – Unbekannte haben in Grifte einen Geldautomaten gesprengt. Danach flüchteten sie laut Polizei mit einem hochmotorisierten Auto in Richtung A 7. Die Tat ereignete sich am Montag, gegen 2.15 Uhr in den Geschäftsräumen einer Bankfiliale in der Guxhager Straße. Die Polizei fahndet nach den Unbekannten. Ob sie bei der Sprengung Beute gemacht haben, sei derzeit nicht bekannt, ebenso wenig wie die Höhe des angerichteten Sachschadens.

Das Phänomen „Sprengung von Geldausgabeautomaten“ sei seit 2015 bekannt. 2021 wurde mit 56 Taten in Hessen ein neuer Höchststand erreicht. Damit gab es im Schnitt mindestens jede Woche eine Sprengung. 2022 gab es bislang 15 Fälle in Hessen, fünf davon im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Nordhessen. (Christina Zapf)

Hinweise an das Polizeipräsidium Nordhessen: Tel.: 0561/91 00.

Auch interessant

Kommentare