1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fritzlar-Homberg
  4. Edermünde

Vermisste Frau wurde in Kassel aufgefunden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Christina Zapf

Kommentare

Auf der Weizenkirmes in Istha kam es zu einer Schlägerei und dabei wurden 2 Personen verletzt.
Frau aus Lohfelden wird vermisst. Zuletzt wurde sie in Grifte gesehen. © Thorsten Becker

Die vermisste 76-jährige Frau aus Lohfelden wurde von einem Bürger in der Kasseler Innenstadt aufgefunden. Zuvor war sie zuletzt in der Guxhagener Straße in Grifte gesehen worden.

Grifte – Die vermisste 76-jährige Ingeborg R. aus Lohfelden (Landkreis Kassel), die zuletzt in Grifte gesehen wurde, ist am Sonntag, 19. Juni, gegen 20.10 Uhr aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung von einem Bürger in der Kasseler Innenstadt aufgefunden worden. Da sie aufgrund der hohen Temperaturen dehydriert war, kam sie in ein Krankenhaus in Kassel. Die Polizei bedankt sich bei allen Bürgern, die sich an der Suche nach Ingeborg R. beteiligt haben.

Vermisste Frau wurde in Kassel gefunden

Die 76-jährige Ingeborg R. aus Lohfelden war seit Sonntag, 19. Juni, ab 9 Uhr, vermisst worden. Zuletzt gesehen worden war sie laut Polizeimitteilung am Samstag um 22 Uhr in der Guxhagener Straße in Grifte.

Die Polizei beschrieb die Frau als leicht orientierungslos. Die Frau ist 1,75 Meter groß, hat eine kräftige Statur, ein rundliches Gesicht, graue, kinnlange Haare (Bob-Frisur) und derzeit einen auffallend braunen Teint. Zuletzt trug sie eine lange schwarze Hose und Birkenstock-Schuhe. (Christina Zapf)

Auch interessant

Kommentare