Diebstahl in Metzgerei

Einbrecher stehlen in Homberg Wurst für 1000 Euro

Unbekannte Täter sind am Wochenende in eine Filiale einer Homberger Metzgerei  eingebrochen.  Sie haben Wurst- und Fleischwaren im Gesamtwert von rund 1000 Euro erbeutet.
+
Unbekannte Täter sind am Wochenende in eine Filiale einer Homberger Metzgerei eingebrochen.  Sie haben Wurst- und Fleischwaren im Gesamtwert von rund 1000 Euro erbeutet.

Unbekannte Täter sind am Wochenende in die „Wurstkiste“ an der Homberger Drehscheibe eingestiegen. Die Einbrecher erbeuteten in der Filiale einer Homberger Metzgerei Wurst- und Fleischwaren im Gesamtwert von rund 1000 Euro.

Homberg - Wie die Kriminalpolizei berichtet, sind die Einbrecher zwischen Samstag, 2. Januar, 13 Uhr, und Montag, 4. Januar, 7 Uhr, in den Verkaufsraum eingedrungen. Sie hatten sich mit einem Hebelwerkzeug gewaltsam Zutritt zum Raum verschafft und dort Wurst und Fleisch erbeutet.

Zusätzlich zum Stehlschaden verursachten die Täter einen Sachschaden von 500 Euro, berichtet Polizeisprecher Markus Brettschneider. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können. (Claudia Brandau)

Kontakt: Polizei Homberg, Tel. 05681 77 40

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.