Wo Einkaufen zum Erlebnis wird: Einkaufszentrum Drehscheibe

Einkaufszentrum Drehscheibe in Homberg (Efze)
+
Einkaufszentrum Drehscheibe in Homberg (Efze)

Das Einkaufszentrum Drehscheibe in Homberg (Efze) öffnet pünktlich zur Vorweihnachtszeit am 10. Dezember die Türen.

Drei Jahre haben sich die Hombergerinnen und Homberger gedulden müssen, jetzt ist es soweit: In der Innenstadt eröffnet das neu gebaute Einkaufszentrum Drehscheibe. Auf Kundinnen und Kunden warten auf 17.600 Quadratmetern 22 Läden und Dienstleister, von Modegeschäften über Supermärkte bis zu Apotheke, Optiker, Friseur und Nagelstudio. Zudem bietet der 420 Quadratmeter große Foodcourt kulinarische Genüsse. 

Ankermieter Aldi wird bereits am 1. Dezember um 7:00 Uhr seine Türen öffnen, alle anderen Geschäfte folgen neun Tage später. Statt einer großen Eröffnungsfeier – die pandemiebedingt nicht stattfinden kann – bieten die Läden zahlreiche Rabatte und Aktionen: Es lohnt sich, die Drehscheibe zu entdecken! Und: Coupons für attraktive Eröffnungsangebote liegen in den kommenden Tagen der gedruckten HNA bei.

Alles Wichtige unter einem Dach

Besucherinnen und Besucher können sich auf ein Einkaufserlebnis freuen, das keine Wünsche offen lässt. Den Großteil der Ladenfläche teilen sich Rewe, Aldi, Müller Drogerie und Woolworth, Mode verschiedener Marken bieten Zebra 21 und Jeans-Fritz. Mit einer Filiale vertreten sind das K+K Schuhcenter, Vodafone, der Telefonladen #Phone, die Kreissparkasse Schwalm-Eder, DK Nails Nagelstudio, Aktiv Optik und Friseur Klier. Brot und Backwaren gibt es im Schwälmer Brotladen, Stärkung nach dem Einkaufsbummel oder in der Mittagspause bieten My Waffle, Bamboo Asia Imbiss, der Döner-Laden Arkadasch und das Burger-Restaurant Bauchgefühl.

Für unkompliziertes Parken gibt es 280 kostenfreie Parkplätze, von denen elf behindertengerecht und fünf extrabreit für Eltern mit Kindern sind. Das Einkaufszentrum ist zudem bequem mit zwei Buslinien zu erreichen. Im gesamten Komplex ist freies WLAN verfügbar. Alle Zugänge, Läden, Aufzüge und die Toiletten im Erdgeschoss sind barrierefrei, für die leichte Orientierung gibt es zwei digitale Informationstafeln.

Geschützt einkaufen

In der Drehscheibe soll sich jede Besucherin, jeder Besucher so sicher wie möglich fühlen. Das Centermanagement hat daher im gesamten Haus zahlreiche Desinfektionsmittelspender und Hinweisschilder zu den aktuell geltenden Schutzmaßnahmen angebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.