Zwei Personen verletzt

Fahranfänger gerät in Gegenverkehr und verursacht Unfall – Auto rutscht Böschung runter

Bei einem Unfall bei Jesberg werden zwei Menschen verletzt.
+
Bei einem Unfall bei Jesberg werden zwei Menschen verletzt.

Bei Jesberg eignet sich ein Unfall. Ein Fahranfänger verliert offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutscht eine Böschung hinab.

Jesberg – Auf der Bundesstraße 3 zwischen Jesberg und Gilserberg, nur wenige Meter hinter dem Hofgut Richerode, kam es am Sonntagabend (21.11.2021) zu einem Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer blieb unverletzt. 

Ein 19-jähriger Fahranfänger aus Kirchhain befuhr zunächst die Bundesstraße von Jesberg kommend in Richtung Marburg. In einer Rechtskurve, nur wenige Meter hinter Richerode, geriet der junge Mann aus bislang ungeklärten Umständen auf die Gegenfahrbahn und touchierte einen entgegenkommenden Verkehrsteilnehmer aus Borken.

Unfall bei Jesberg: Mann verliert Kontrolle über Auto

Der Kirchhainer verlor im Verlauf offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr eine rund fünf Meter tiefe Böschung hinunter, schlug in einem Graben ein und kam rund 30 Meter weiter auf dem Dach liegend zum Stillstand. Während der Borkener unverletzt blieb, konnten der Kirchhainer und sein 18-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus Kirchhain, das Fahrzeug mit leichten Verletzungen eigenständig verlassen. Der Rettungsdienst brachte beide für weitere Untersuchungen in Krankenhäuser nach Fritzlar und Ziegenhain. Warum der junge Mann mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr geriet, konnte vor Ort nicht abschließend geklärt werden. 

Die Feuerwehr Jesberg leuchtete die Unfallstelle aus und schaffte aufgrund des steilen und rutschigen Gelände mit Leiterelementen Zugang zum Unfallfahrzeug. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt, 17 Einsatzkräfte der Feuerwehr Jesberg sowie die Polizei Schwalmstadt. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen kam es im Bereich der Unfallstelle zeitweise zur Vollsperrung. (mpu)

Ebenfalls am Sonntag ereignete sich bei Neuental ein Unfall. Zwei Autos krachten zusammen. Es gab verletzte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.