Erste Bands stehen fest

Festival Musikschutzgebiet feiert Aufwärmparty

Hombergshausen. Es wird wieder laut in Homberg, denn der Verein Musikschutzgebiet veranstaltet von Freitag, 1. bis Sonntag, 3.  September, das 12. Musikschutzfestival (MSG) am Grünhof bei Hombergshausen.

Die ersten Bands stehen nun fest: Audio88&Yassin, Mädness&Döll und Leoniden sind dabei.

Wer nicht bis September warten möchte, kann die Aufwärm-Party des Musikschutzgebietes am Samstag, 11. März, ab 20 Uhr im K 19 in Kasselbesuchen. Im Kulturzentrum K 19 stehen mit Kagoule (UK) und Abramowicz zwei aufstrebende Rockformationen auf der Bühne.

Als dritte im Bunde tritt traditionell auch eine Band aus Nordhessen auf, die aber erst kurzfristig bekannt gegeben wird. Der Eintritt kostet zehn Euro. Als besonderes Angebot wird es während der Aufwärm-Party die Chance geben, für 50 Euro ein Wochenendticket, eine MSG-Mütze und einen MSG-Beutel zu kaufen.

Das Wochenendticket für das Festival im September kostet 42 Euro zuzüglich fünf Euro Müllpfand. Darin enthalten sind auch die Camping- und Parkgebühr und die Vorverkaufsgebühren.

Die Tickets im Vorverkauf gibt es in der Kreissparkasse Schwalm-Eder in Homberg sowie in Kassel von Wild Wood Gallery & Store in der Friedrich-Ebert-Str. 99.

www.musikschutzgebiet.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.