Haus aus der Mitte des 18. Jahrhunderts

Brennende Spülmaschine: Hombergerin mit Vergiftung ins Krankenhaus

Homberg. Nach einem Spülmaschinenbrand musste eine Hombergerin am Samstag mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. In der Wohnung entstand 2500 Euro Schaden. 

Eine brennende Spülmaschine hat am Samstag gegen 12.50 Uhr die Homberger Feuerwehr auf den Plan gerufen. Vermutlich durch einen technischen Defekt geriet in einer Wohnung in der Holzhäuser Straße eine Spülmaschine in Brand. 

Die Homberger Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, dennoch wurde die Wohnung durch Rauch und Ruß stark in Mitleidenschaft gezogen. Dazu wurde die Wohnungsinhaberin mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Den Schaden gibt die Polizei mit 2500 Euro an.

Ein Passant hatte gesehen, wie Rauch aus der Wohnung drang und über die Leitstelle die Feuerwehr alarmiert. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte ein größerer Schaden in dem Haus aus der Mitte des 18. Jahrhunderts verhindert werden. In diesem Bereich stehen die Häuser dicht an dicht nebeneinander.

Neben der Feuerwehr und der Polizei waren auch Mitarbeiter der Kraftstrombezugsgenossenschaft Homberg vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.