Frau überraschte Einbrecher im eigenen Haus

Waßmuthshausen. Plötzlich standen zwei Einbrecher vor ihr, und das im eigenen Haus. Eine Frau hat in Waßmuthshausen am Freitag um 9 Uhr die Unbekannten überrascht. Der Einbruch ereignete sich in der Straße Zum Toracker.

Wie die Polizei mitteilte, hatte die Frau nur kurz das Haus verlassen und die Tür nicht geschlossen. Als sie zurückkam, traf sie im Flur auf zwei Männer. Sie sprach diese an, die beiden ergriffen die Flucht. Die Familie konnte zunächst nicht feststellen, dass etwas gestohlen worden war. Am Dienstag bemerkte sie aber, dass ein goldener Ring und ein Armreif im Wert von mehreren Hundert Euro fehlten, so die Polizei.

Die Männer sollen einen gebräunten Teint sowie ein südländisches Erscheinungsbild haben und Mitte bis Ende 20 Jahre alt sein. Beide hatten schwarze, kurze Haare und waren etwa 1,75 Meter groß. Sie fuhren einen schwarzen VW Phaeton, in dem eine junge Frau mit blonden, langen Haaren saß. Das Kennzeichen sei ein ausländisches gewesen. (lin)

Hinweise: Polizei in Homberg, Tel. 05681/7740.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.