Am Morgen hatte Chaos geherrscht

Fritzlarer Ampel läuft wieder im Normalbetrieb

Fritzlar. Die Ampel in Fritzlar ist repariert und läuft wieder im Normalbetrieb. Das bestätigte ein Polizeisprecher auf Anfrage der HNA.

Die Ampel an der Kreuzung Schladenweg/Erfurter Ring war defekt gewesen und lief seit Samstag im Notbetrieb.

Lesen Sie auch

Ampel auf dem Erfurter Ring in Fritzlar defekt

Damit waren sehr kurze Ampelphasen verbunden, was zu langen Staus führte. Die Polizei hatte die Situation am Morgen noch als "totales Chaos" beschrieben. Inzwischen hätten Techniker die Anlage repariert, alles laufe wieder normal. Die Verkehrssituation in der Fritzlarer Innenstadt ist ohnehin angespannt, da mit der Ederbrücke eine zentrale Verkehrsader wegen Bauarbeiten monatelang gesperrt ist. (ode)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.