Um 5.11 Uhr das Licht der Welt erblickt

Der kleine Ben ist Fritzlars Neujahrsbaby

+
Glückliche Familie: (von Links) Leya, Waldemar und Swetlana Martel mit dem kleinen Ben.

Fritzlar. Große Freude herrschte bei der Familie Martel aus Bad Wildungen - ihr kleiner Ben ist Fritzlars Neujahrsbaby.

Neben dem neuen Jahr konnten Swetlana und Waldemar mit Tochter Leya auch ihren Sohn Ben begrüßen, der um 5.11 Uhr am Neujahrsmorgen im Fritzlarer Hospital zum heiligen Geist das Licht der Welt erblickte.

Man könnte fast meinen, der neue Erdenbürger habe sich Zeit gelassen, bis es draußen nach der Böllerei etwas ruhiger in Fritzlars Gassen geworden war.

Ben ist 55 Zentimeter groß und 3690 Gramm schwer und der ganze Stolz der jungen Familie. Ganz besonders freute sich die große Schwester, Leya (4), über ihr Brüderchen. (zzp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.