Hoheiten wurden bei Ordensfest vorgestellt

Bei den Fritzlarer Eddernarren ist die Prinzenpaarsuche Chefsache

+
Ausgestattet mit dem neuen Sessionsorden: Stadtprinz Olaf I., Prinzessin Catharina I. und Präsident Otto May beim Ordensfest.

Der Start in die neue Session verlief für den ältesten Fritzlarer Karnevalsverein, die Eddernarren, problemlos - auch wenn der Prinz erst überredet werden musste.

Mit Prinzessin Catharina und Prinz Olaf aus dem Hause Schaberick haben sie ein tolles und sympathisches Stadtprinzenpaar gefunden. Aber es war auch schon schwieriger ein Prinzenpaar zu finden. Zwei Mal machte die HNA einen Aufruf, half den Rotjacken bei der Suche, und war damit zwei Mal erfolgreich.

Vor der noch jungen Session aber lief es jetzt sehr gut, wie Eddernarren-Präsident Otto May im Gespräch sagte. Bereits im September war alles in trockenen Tüchern – der Start am 11. November vor dem Rathaus mit einem Stadtprinzenpaar war gesichert.

Und Prinz und Prinzessin sind im Verein keine Unbekannten: Olaf kannten die Eddernarren durch die freundschaftliche Verbindung mit der Freiwilligen Feuerwehr Fritzlar, Catharina tanzt aktuell in der Prinzengarde, davor hatte sie nach einer Pause bereits acht Jahre in der Garde mitgetanzt.

Bei den Eddernarren ist die Prinzenpaarsuche Chefsache. Unterstützung gibt es für Präsident Otto May von den beiden Vizepräsidenten Günther Hildebrandt und Marco Faupel. Dieses Prinzenpaar-Suchtrio hatte die beiden ins Auge gefasst, dann gab es erste zaghafte Gespräche im September bei einem Besuch bei Olaf und Catharina.

Während sie sofort bereit war, bedurfte es bei Olaf einer Menge Überredungskunst. Nicht nur durch die Eddernarrenführung, sondern auch durch die Ehefrau. Doch lange musste Präsident Otto May nicht auf die Zusage warten. Bereits am nächsten Tag war das Prinzenpaar komplett. Getreu dem Lied der Höhner hatte sich auch Olaf Schaberick gesagt: Wenn nicht jetzt, wann dann?

Für Catharina und Olaf kam die Anfrage so überraschend wie ein Gewitter im Mai, sagten die beiden beim Ordensfest. Sie seien perplex gewesen, als die drei Eddernarren vor der Haustüre gestanden hätten.

Keine Überredungskünste waren dagegen beim Kinderprinzenpaar nötig. Das war ein Selbstläufer, sagte der zufriedener Präsident. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.