Erste Rate für Fritzlarer Regionalmuseum

Fritzlar. Die Neukonzeption des Regionalmuseums im Fritzlarer Hochzeitshaus soll mit einer Startrate von 750.000 Euro begonnen werden.

An den Kosten wird sich auch das Land Hessen beteiligen, laut Spogat mit 525.000 Euro. Pläne für den Umbau (Foto) wurden kürzlich bei einer Bürgerversammlung der Öffentlichkeit vorgestellt, über Inhalte wird noch diskutiert.

Einen weiteren großen Posten nehmen bei den Investitionen die Ausgaben für die Feuerwehr ein. In den Stadtteilen Werkel und Lohne sollen neue Tragkraftspritzen-Fahrzeuge angeschafft werden. Kosten: 190.000 Euro. (may)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.