Weihnachtsliedersingen von FFH auf dem Fritzlarer Marktplatz

Weihnachtsliedersingen auf dem Fritzlarer Marktplatz, veranstaltet vom Radiosender FFH.
1 von 25
Weihnachtsliedersingen auf dem Fritzlarer Marktplatz, veranstaltet vom Radiosender FFH.
2 von 25
Weihnachtsliedersingen auf dem Fritzlarer Marktplatz, veranstaltet vom Radiosender FFH.
3 von 25
Weihnachtsliedersingen auf dem Fritzlarer Marktplatz, veranstaltet vom Radiosender FFH.
4 von 25
Weihnachtsliedersingen auf dem Fritzlarer Marktplatz, veranstaltet vom Radiosender FFH.
5 von 25
Weihnachtslieder-Singen auf dem Fritzlarer Marktplatz, veranstaltet vom Rundfunksender FFH. Unser Foto zeigt: Der Wohnzimmerchor hatte den afroamerikanischen Spiritual „Go tell it on the mountain“ und das Weihnachtslied „Santa Claus is coming to town“ im Gepäck.
6 von 25
Weihnachtslieder-Singen auf dem Fritzlarer Marktplatz, veranstaltet vom Rundfunksender FFH. Unser Foto zeigt:  Cassandra Steen verzauberte während des einstündigen FFH-Weihnachtssingens, als sie mit samtener Stimme traditionelle Weihnachtslieder vortrug.
7 von 25
Weihnachtslieder-Singen auf dem Fritzlarer Marktplatz, veranstaltet vom Rundfunksender FFH. Unser Foto zeigt: Die Sechstklässlerinnen Lea Kraushaar und Lisa Steidl  von der Ursulinenschule erfreuten mit weihnachtlichem Blockflötenspiel.
8 von 25
Weihnachtslieder-Singen auf dem Fritzlarer Marktplatz, veranstaltet vom Rundfunksender FFH. Unser Foto zeigt:
9 von 25

Einen solch großen Chor hat es auf dem Marktplatz von Fritzlar wohl noch nicht gegeben. 2000 Menschen stimmten ein beim Weihnachtsliedersingen des Radiosenders FFH. Als Stargast war Cassandra Steen mit von der Partie.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Kaiserfest: Tausende feierten in Fritzlar das Mittelalter
Fritzlar. In der mittelalterlichen Kulisse der alten Dom- und Kaiserstadt Fritzlar feierte tausende Gäste am Wochenende …
Kaiserfest: Tausende feierten in Fritzlar das Mittelalter
Bäckerei Brede: Suche nach neuem Eigentümer läuft
Die Chancen, dass die insolvente Bäckerei Brede in Gudensberg zügig einen neuen Eigentümer bekommt und die Mitarbeiter …
Bäckerei Brede: Suche nach neuem Eigentümer läuft

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.