Fritzlar bekommt zwölf neue Wohnmobilstellplätze

Fritzlar. In den Ederauen in Fritzlar sollen zwölf weitere Wohnmobilstellplätze gebaut werden. Das beschlossen die Fritzlarer Stadtverordneten am Donnerstag im Rathaus mit großer Mehrheit.

Ein privater Investor aus dem Fritzlarer Stadtteil Geismar will die Plätze einrichten und betreiben. Der Platz soll in der Nähe des Fritzlarer Freibades entstehen und nur für die Zeit von Frühling bis Herbst nutzbar sein. Das Projekt ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Die Wohnmobilplätze am Festplatz waren bereits vor eineinhalb Jahren beantragt, damals aber mehrheitlich abgelehnt worden. Am Donnerstagabend stimmten CDU und SPD für den Antrag. Die Grünen lehnten die Pläne ab, weil sie eine Beeinträchtigung des Naherholungsgebiets befürchten. (ode)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.