Intendantin Matthes zufrieden: Gutes Wetter und Besucherrekord

Fritzlar Vor dem Dom: Drei Abende voller Stimmung beim Kultursommer

+
Die Nacht der Stimmen: Zum Abschluss gastierten am Samstagabend internationale Vokalgruppen unter dem Bühnendach.

Fritzlar. Ein begeistertes Publikum und eine hochzufriedene Kultursommer-Intendantin Maren Matthes: Das Fritzlarer Festival Vor dem Dom schrieb eine neuerliche Erfolgsgeschichte.

So viele Besucher wie noch nie an drei Abenden seien gekommen, sagte Matthes. Und die Plätze im kleinen Bewirtungs-Weindorf des Kulturvereins waren jederzeit gut besetzt, da auch das Wetter hielt.

Fritzlar Vor dem Dom: Besucherrekord und Starrummel

Dass in diesem Jahr die Sandsteingemäuer des Doms der Hintergrund waren, gefiel Akteuren wie Gästen besonders gut.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.