1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fritzlar-Homberg
  4. Fritzlar

Senioren aus Fritzlar um Ersparnisse gebracht - Polizei sucht Täterin

Erstellt:

Von: Daniel Seeger

Kommentare

Polizisten in Uniform
Die Polizei fahndet nach einer Frau, die ein älteres Paar im Fritzlarer Stadtteil Wehren bestohlen hat. © Symbolfoto: Silas Stein/dpa

Eine bislang unbekannte Frau hat ein älteres Paar aus Fritzlar um seine Ersparnisse gebracht. Die Polizei fahndet nun nach der Täterin.

Fritzlar - Die Polizei Fritzlar fandet nach einer bislang unbekannten Frau, die am Freitag, 05. August, in der Zeit zwischen 12 Uhr und 14 Uhr die Ersparnisse eines älteren Paares erbeutete. Der Diebstahl ereignete sich laut Meldung der Polizei in einer Wohnung in der Bachstraße im Stadtteil Wehren.

Die unbekannte Täterin habe an der Wohnungstür geklingelt. Als die dort wohnhafte Seniorin, die allein zuhause war, die Tür öffnete, habe die Frau ohne deren Zustimmung die Wohnung betreten, die sich in einem Mehrfamilienhaus befindet. Dort habe sie trotz eines mehrfach deutlich ausgesprochenen Verbots durch die Bewohnerin das Wohn- und das Schlafzimmer der Wohnung durchsucht. Wie die Polizei weiter berichtet, sei die Täterin nach kurzer Zeit aus der Wohnung in Richtung Hauptstraße/Ortsausgang geflüchtet.

Schock für Senioren: Frau erbeutet Ersparnisse in Fritzlar

Nachdem der Lebenspartner der Seniorin kurze Zeit später wieder in die Wohnung kam, schilderte ihm die Betroffene den Vorfall. Dieser habe daraufhin feststellen müssen, dass das die Ersparnisse aus einer Geldkassette von der unbekannten Täterin gestohlen worden waren. Das betroffene Paar alarmierte daraufhin die Polizei. Über die Höhe des entstandenen Schadens wollte die Polizei auf HNA-Anfrage keine Angaben machen.

Von der Täterin liegt folgende Beschreibung vor: Sie ist circa 40 bis 50 Jahre alt, hat eine kräftige, dicke Figur und kurze, dunkel melierte Haare. Nach Angaben der Polizei ist die Täterin klein und hat ein südosteuropäisches Aussehen. Zur Tatzeit war sie mit einer kurzen grauen Hose und einer weißen Bluse bekleidet. (Daniel Seeger)

Hinweise nimmt die Polizeistation in Fritzlar unter Telefon: 0 56 22/99 66 0 entgegen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion