Sechs Mal Livemusik: Fritzlarer Kneipenfest am Samstag, 7. November

+
Sie treten in der Turmschänke auf: Ulf Gottschalk (links) und Harry Stingl sind Sixtyfour und spielen Acoustic Music.

Fritzlar. Von Kneipe zu Kneipe durch die Altstadt bummeln und überall Livemusik hören: Das ist angesagt beim Kneipenfest in Fritzlar, das am Samstag, 7. November, wieder stattfinden wird.

In sechs Lokalen wird ein großes Musikfestival geboten. Wie immer gilt das Motto: Nur einmal bezahlen - überall dabeisein. Die Tickets für das Kneipenfest gibt es für 10 Euro am Samstag ab 19 Uhr in allen beteiligten Lokalen. Wer heute beim Glückstelefon anruft, seinen Namen, Adresse und Telefonnummer sagt sowie als Lösungswort Kneipenfest, kann zwei Freikarten gewinnen, die wir zuschicken. Wir verlosen fünf Mal zwei Karten. Der Anruf kostet aus dem Festnetz 50 Cent, mobil kostet es mehr.

Hier ein kurzer Überblick über das Programm:

• The Glimmer Kings: Michael Leser spielt Pop, Rock und Soul im Restaurant Das Nägel am Marktplatz 12-14.

• Im Friesenkeller, Marktplatz 32, treten Doublepack auf: Achim & Co. bieten bekannte Hits aus Rock, Pop und Oldies sowie Songs aus den Charts.

• Die Partyband Freebird aus Berlin ist im Pangea, Am Hospital 4, zu Gast. Die Musiker aus Berlin spielten schon mit vielen namhaften Künstlern und Bands zusammen.

• Americana meets Rock’n’Roll heißt es in der Sportsbar, Am Hospital 4: Three Bears heißt die Gruppe, die Countrymusik, Hillbilly, Honky Tonk, Rock´n´Roll, Rhythm & Blues, Rockabilly und etwas Folk offeriert.

• The Wilbury Clan ist zu Gast in der Taverne Athos, Marktplatz 34, und spielt Musik für alle, die zu alt für Techno und zu jung für Volksmusik sind.

• Akustische Musik spielen Sixtyfour in der Turmschänke, Jordan 20: Harry Stingl (San-a-tana) und Ulf Gottschalk (Rockmachine) bieten Gitarrenklang und Gesang.

www.kneipenfest.info

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.