Großes Hallo für Leon: Er ist dieses Jahr das 400. Baby im Hospital

+

Fritzlar. Über mangelnde Arbeit muss sich das Team der Entbindungsstation im Hospital zum Heiligen Geist in Fritzlar keine Gedanken machen. Am Wochenende brachte Michaela Pfeil aus Waldeck Sohn Leon zur Welt.

Der kleine Erdenbürger ist bereits das 400. Baby, das in diesem Jahr in der Klinik geboren wurde. Er brachte 3645 Gramm auf die Waage und ist 54 Zentimeter groß. Das Wichtigste dabei ist, dass Mutter und Kind wohlauf sind.

Auf dem Foto wird Michaela Pfeil mit Sohn Leon umrahmt vom Ärzteduo Tatjana Braun und Wolfgang Kersting, dem Geschäftsführer Heinrich Gerdes und den Beleghebammen des Hospitals. Mit Leon sind am Wochenende noch fünf weitere Babys geboren worden, wodurch die höchste Geburtenrate der vergangenen Jahre erreicht wurde. Mit Stichtag 19. September waren es im vergleich 2012 noch 335 Geburten, 2013 dann 342 Geburten und 2014 schließlich 386 Geburten.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.