Gute Stimmung beim Weizenbierfest in Fritzlar

Unser Bild zeigt von links Carsten Freitag, Mandy Göbel, Philipp Baum und Marlen Urban.

Fritzlar. Drei Jahre war das Weizenbierfest der Eddernarren in Fritzlar verregnet, jetzt wurden die Aktiven und Helfer für ihren Einsatz mit sommerlichen Temperaturen belohnt.

Nach dem Fassanstich durch Bürgermeister Hartmut Spogat, mit dabei waren der Präsident der Eddernarren, Otto May, und der Spielmanns- und Fanfarenzug Fritzlar, herrschte bereits am Samstagnachmittag ein Riesenandrang auf dem Festgelände. Am Abend spielte die Stimmungsband „Coliboys“. Auftakt war bereits am Freitag mit einer Ü30-Party. Am Sonntag ging es mit einem Frühschoppen und dem Blasmusikorchester ESWE weiter. Nachmittags sorgte Ray Binder mit seiner Band für Stimmung. (zrz)

Weizenbierfest in Fritzlar

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.