Begleitpersonen im Kreißsaal wieder erlaubt

Fritzlarer Hospital: Väter dürfen wieder mit in den Kreißsaal

+
Mütter dürfen im Fritzlarer Hospital nun wieder eine Begleitperson mit in den Kreißsaal nehmen. (Symbolbild)

Nachdem das Fritzlarer Hospital vor kurzem verkündet hatte, dass Mütter nur noch ohne Begleitperson entbinden dürfen, wurde diese Entscheidnung nun rückgängig gemacht. 

Ab sofort erlaubt das Hospital zum Heiligen Geist in Fritzlar wieder eine Begleitperson im Kreißsaal. Grund sei die Entwicklung der Coronapandemie. Vorsichtig könne man von einer Stabilisierung der Krisensituation ausgehen, heißt es in der Mitteilung: „Analog zu anderen Geburtskliniken in Deutschland werden wir daher schrittweise unsere Einschränkungen für den Kreißsaal lockern.“ Die strengen Maßnahmen in den vergangenen Wochen hätten sich ausgezahlt. Ab sofort sei eine Begleitperson für die Entbindung im Kreißsaal also wieder zugelassen, sofern diese keine Covid-19-Symptome zeige und keinen Kontakt zu einer infizierten Person hatte.

Mehr zu Corona im Schwalm-Eder-Kreis:

Die neuesten Entwicklungen zu Corona im Schwalm-Eder-Kreis gibt es im News-Ticker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.