Offizielle Vorstellung

Experte für Unfallchirurgie und Orthopädie kommt nach Fritzlar

+
Sie wollen die Chirurgie am Hospital zum Heiligen Geist in Fritzlar voranbringen: Von links Kaufmännischer Geschäftsführer Dr. Sven Ricks, Dr. Hubert Bölkow, Medizinischer Geschäftsführer Dr. Carsten Bismarck. 

Fritzlar. Ein Allrounder, der am Hospital zum Heiligen Geist in Fritzlar die Spezialisierung vorantreiben soll: Dr. Hubert Bölkow leitet seit Anfang Juli die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie. 

Der 67-Jährige wurde nun offiziell vorgestellt.

Der Mediziner ist in Nordhessen bekannt. 24 Jahre lang stand er im Korbacher Stadtkrankenhaus als Chefarzt der Abteilung für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie vor. „Dr. Bölkow ist ein Anker, der hohe Verdienste mitbringt“, lobte Dr. Carsten Bismarck, medizinischer Geschäftsführer am Hospital zum Heiligen Geist. 

Bereits die ersten beiden Wochen der Zusammenarbeit seien „sehr beeindruckend“ gewesen. Bölkow sei ein Ass, das sticht.„Hier im Hospital wurde schon sehr viel gemacht, aber wir wollen es weiter ausbauen“, gab Bölkow das Ziel vor. Durch den Neuzugang sei es möglich, weitere komplexe Fälle zu behandeln.

Neue Behandlungen in Fritzlar

Zu den neuen beziehungsweise ausgebauten Behandlungen zählen:

  • Sporttraumatologie wie zum Beispiel Schulter- und Ellenbogen- sowie Beckenfrakturversorgung.
  • Gelenkspiegelungen großer Gelenke.
  • Gelenkersatz: Primär- und Wechselprothetik bei Knie, Hüfte und Schulter.
  • Wirbelsäulenchirurgie bei Frakturen.
  • Bandplastiken bei Gelenkverletzungen. Insbesondere arthroskopische Kreuzbandnähte und -plastiken.
  • Kinderchirurgie bei Kindern ab sechs Jahren.

Zudem wird die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopä-die die Sprechzeiten im Medizinischen Versorgungszentrum ausweiten. Neben einer allgemeinen Sprechstunde wird es eine Prothesensprechstunde, eine Sport- und Gelenksprechstunde sowie eine Hand- und Fußsprechstunde geben. Termine unter Tel. 0 56 22/99 76 35.

Die Chirurgie verändert sich mit Dr. Bölkow nicht nur personell, sie stellt sich auch neu auf.

Die Klinik für Chirurgie unter der Leitung von Dr. Carsten Bismarck gliedert sich in drei Einzelkliniken auf: der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Adipositaschirurgie, Proktologie (Leitung: Dr. Carsten Bismarck), der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie (Leitung: Dr. Hubert Bölkow) und der Klinik für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (Leitung: Jörg Graefe).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.