In Borken finden Ende März neben der Frühlingsmesse vier Veranstaltungen statt

Gleich fünf auf einen Streich

Diese Hasen bringen gute Laune: Beim Borkener Frühlingserwachen verteilen viele Osterhasen Eier und Blumen an die Besucher der Stadt. Foto: privat

Borken. In vier Wochen wird in Borken der Frühling eingeläutet: Am 28. und 29. März findet am Europaplatz die 6. Frühjahrsmesse statt. Handwerker und Dienstleister laden für diese Tage jeweils in der Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr ein. Bei der Frühjahrsmesse handelt es sich um eine gemeinsame Veranstaltung des Unternehmerrings Schwalm-Eder-West und der Stadt Borken.

Und die bieten an diesem Wochenende gleich fünf attraktive Veranstaltungen in der Bergmannstadt: Neben der Frühjahrsmesse finden • die Sparkassen Immobilien- und Handwerkertage finden am Samstag von 10 bis 14 Uhr mit anschließendem Vortrag „Barrierefreies Sanieren und Modernisieren“ statt und am Sonntag, 29. März, von 11 bis 18 Uhr in der Stadtsparkasse Borken. • das Frühlingsfest in der Borkener Innenstadt mit verkaufsoffenen Sonntag (11 bis 18 Uhr). • der kunsthandwerkliche Ostermarkt im Bürgerhaus (Sonntag, 11 bis 17 Uhr). • und die Saisoneröffnung im Themenpark „Kohle & Energie“ des Hessischen Braunkohle Bergbaumuseums statt. (Sonntag, 11 bis 17 Uhr).

Bei alledem soll es an diesem Wochenende laut Ankündigung viele Informationen, ein buntes Programm mit Spaß, Unterhaltung und Musik, gute Angebote der Geschäftswelt und viele Überraschungen geben.

Bei der Borkener Frühjahrsmesse rücken Einzelhandel, Gewerbe und Dienstleistung zusammen und stellen unter dem Motto „Wir kurbeln an der Wirtschaft...“ ihre Stärke unter Beweis, teilt die Borkener Stadtverwaltung mit.

Die Messe steht unter der Schirmherrschaft der fünf Bürgermeister Michael Köhler (Bad Zwesten), Bernd Heßler (Borken), Günter Schlemmer (Jesberg), Kai Knöpper (Neuental) und Günter Jung (Wabern).

Die Messe soll die Kaufkraft der Region bündeln, Arbeits- und Ausbildungsplätze sichern, Perspektiven für das Gewerbe aufzeichnen und besonders Familien ansprechen, so deren Tenor.

Es gibt noch freie Plätze

Noch gibt es einige wenige freie Plätze für die Frühjahrsmesse Schwalm-Eder-West zu vergeben. Wer sich als Unternehmen und Aussteller auf der Frühjahrsmesse Schwalm-Eder-West auf dem Europaplatz im Zelt und Außenbereich präsentieren möchte, erhält unter www.messe-sew.de weitere Informationen und kann sich bis zum 28. Februar anmelden bei Gastronomieservice Berthold Schreiner, Tel. 0171/1758739 oder info@catering-konzepte.de

Am Sonntag werden auch mehrere Tausend Ostereier und Blumen kostenlos in der Innenstadt verteilt. www.ur-sew.de/fruehlingserwachen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.