Schutz vor Hochwasser in Maden: Baustart des Regenrückhaltebeckens für den Goldbach

Gudensberg-Maden

Schutz vor Hochwasser in Maden: Baustart des Regenrückhaltebeckens für den Goldbach

Der Baustart des Regenrückhaltebeckens in Maden ist vollzogen: In Zukunft sollen die Madener besser vor Hochwasser geschützt sein.
Schutz vor Hochwasser in Maden: Baustart des Regenrückhaltebeckens für den Goldbach
WM-Fieber bleibt diesmal aus: Fußballfans Ilona und Jürgen Finster boykottieren die WM in Katar
WM-Fieber bleibt diesmal aus: Fußballfans Ilona und Jürgen Finster boykottieren die WM in Katar
Seniorenzentren von steigenden Energiepreisen betroffen
Seniorenzentren von steigenden Energiepreisen betroffen
Seniorenzentren von steigenden Energiepreisen betroffen
„Nicht nur auf Tagesproben verlassen“ – Europaabgeordneter Häusling zu Wasserproben von Plukon am Goldbach
Auch der Europaabgeordnete Martin Häusling hat sich zu den Ergebnissen der Wasserproben aus dem Goldbach geäußert.
„Nicht nur auf Tagesproben verlassen“ – Europaabgeordneter Häusling zu Wasserproben von Plukon am Goldbach
Keine gefährlichen Keime: Ergebnisse der Plukon-Proben aus Goldbach sind unauffällig
Die BI Chattengau und die AFA Nordhessen haben Proben am Goldbach genommen, um das Abwasser von Plukon auf multiresistente Keime untersuchen zu …
Keine gefährlichen Keime: Ergebnisse der Plukon-Proben aus Goldbach sind unauffällig

20 Bäume für Mader Heide – Gudensberger Grundschüler pflanzten am Umwelttag

405 Schulkinder aus Gudensberg nahmen an Umwelttag teil und pflanzten 20 neue Obstbäume auf der Mader Heide.
20 Bäume für Mader Heide – Gudensberger Grundschüler pflanzten am Umwelttag

Mosterei Safteria in Dorla mit Rekordjahr

Die diesjährige Apfelsaison hat Rekordzahlen bei der Ernte beschert. Profiteur ist davon auch die Mosterei Safteria in Dorla, die in ihrem fast …
Mosterei Safteria in Dorla mit Rekordjahr

Boje für bessere Wasserqualität: Dissener Student entwickelt Prototypen aus dem 3D-Drucker

Dissener Student Fabian Boccacci entwickelt einen Prototypen aus dem 3D-Drucker, um die Wasserqualität zu beobachten.
Boje für bessere Wasserqualität: Dissener Student entwickelt Prototypen aus dem 3D-Drucker

Schwalm-Eder-Kreis: Familien berichten über Behördenstress nachdem sie Ukrainer aufnahmen

Viele Menschen im Kreisteil Fritzlar-Homberg nahmen geflüchtete Ukrainer auf. Nun klagen mehrere Familien über Ärger mit den Behörden.
Schwalm-Eder-Kreis: Familien berichten über Behördenstress nachdem sie Ukrainer aufnahmen

Kunstwerke aus Holz: Studenten stellen Sitzgelegenheiten in Gudensberg her

Es roch alles nach Holz rund ums Schützenhaus in Gudensberg. Der Grund dafür war der Kettensägen-Workshop der Studenten aus Zwickau, die für eine …
Kunstwerke aus Holz: Studenten stellen Sitzgelegenheiten in Gudensberg her

Plukon will alle Keime töten – Genehmigung für Ozonanlage steht aber noch aus

Der Gudensberger Geflügelschlachthofbetrieb Plukon wartet auf eine Genehmigung für eine Ozonanlage. Damit will die Firma alle Keime im Abwasser …
Plukon will alle Keime töten – Genehmigung für Ozonanlage steht aber noch aus

Tierschützer demonstrieren vor Geflügelschlachtbetrieb Plukon in Gudensberg

Tierschützer demonstrieren vor Geflügelschlachtbetrieb Plukon in Gudensberg

2000 Besucher beim Märchenfest in Gudensberg

2000 Besucher beim Märchenfest in Gudensberg

Starke Überflutung in Gudensberg 

Starke Überflutung in Gudensberg 

Stadt Gudensberg feiert Neujahrsempfang

Stadt Gudensberg feiert Neujahrsempfang

Weitere Meldungen

Neue Ansprechpartnerin für junge Leute

Leonie von Krauss arbeitet seit 1. September als Stadtjugendpflegerin für Gudensberg. Die 24-Jährige bildet zusammen mit ihrem Kollegen Daniel Nöding …
Neue Ansprechpartnerin für junge Leute

Keine weitere Analyse: FWG-Antrag für Studie an Besser Straße wurde abgelehnt

Der FWG-Antrag für eine Studie an der Besser Straße in Gudensberg wurde in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung abgelehnt.
Keine weitere Analyse: FWG-Antrag für Studie an Besser Straße wurde abgelehnt

Kinder stehen im Mittelpunkt – Große Nachfrage: Alina Hohbein aus Gudensberg ist neue Tagesmutter

Weil die Nachfrage im Schwalm-Eder-Kreis groß ist, hat sich Alina Hohbein aus Gudensberg entschieden, als Tagesmutter zu arbeiten.
Kinder stehen im Mittelpunkt – Große Nachfrage: Alina Hohbein aus Gudensberg ist neue Tagesmutter

Grünen-Politiker Martin Häusling fordert Handeln: „Es ist still geworden um die Einleitung der Abwässer“

Die Diskussion um das Abwasser des Geflügelschlachthofbetriebs Plukon aus Gudensberg geht in die nächste Runde.
Grünen-Politiker Martin Häusling fordert Handeln: „Es ist still geworden um die Einleitung der Abwässer“

Nur ein Hallenbad im Kreisteil Fritzlar-Homberg ist offen

Der Winter steht vor der Tür, die Energiepreise klettern in die Höhe. Wie gehen die Hallenbäder in der Region mit den explodierenden Kosten um? Wir …
Nur ein Hallenbad im Kreisteil Fritzlar-Homberg ist offen

Tour de Chattengau: 1000 Teilnehmer fuhren durch Gudensberg, Edermünde und Niedenstein

Wenn viele Fahrräder auf den Straßen zwischen Gudensberg, Edermünde und Niedenstein unterwegs sind, dann ist das ein Zeichen dafür, dass die Tour de …
Tour de Chattengau: 1000 Teilnehmer fuhren durch Gudensberg, Edermünde und Niedenstein

Tankrabatt-Ende: „Viele haben noch mal vollgetankt“

Der Tankrabatt ist nun Geschichte. In Folge werden die Kraftstoffpreise wieder steigen. Wir haben uns bei einigen Tankstellen im Kreisteil …
Tankrabatt-Ende: „Viele haben noch mal vollgetankt“

Gute Ernte im Trockenjahr: Mehr als fünf Tonnen Weintrauben von Scharfenstein und Neuselsberg

Rund 30 Helfer haben bei der Weinlese in Dissen geholfen. Das Ergebnis: Mehr als fünf Tonnen Trauben.
Gute Ernte im Trockenjahr: Mehr als fünf Tonnen Weintrauben von Scharfenstein und Neuselsberg

Partnerschaftsverein hilft vor Ort – Weiterhin Unterstützung aus Gudensberg

Am 24. Februar 2022 begann der russische Angriffskrieg auf die Ukraine. Seit dem ersten Tag hilft der Gudensberger Partnerschaftsverein vor Ort.
Partnerschaftsverein hilft vor Ort – Weiterhin Unterstützung aus Gudensberg

Schneepflugfahren im Sommer: Markus Scheuss und Marco Reitze trainieren für den Winter

Die Temperaturen klettern auf 30 Grad und mehr. Doch das hält Marco Reitze (28 Jahre) und Markus Scheuss (50) noch lange nicht davon ab, schon jetzt …
Schneepflugfahren im Sommer: Markus Scheuss und Marco Reitze trainieren für den Winter