Feuerwehreinsatz in Dorla: Ölspur beseitigt

+

Gudensberg. Am frühen Donnerstagmorgen wurde die Feuerwehr Dorla zum Abstreuen einer Ölspur alarmiert.

Am Ortseingang - von Gudensberg kommend - zog sich ein Ölspur von fast einem Kilometer Länge über Teile der Alten Frankfurter Straße, der Wehrener Straße, Zum Mühlenfeld bis in die Straße Auf dem Tonacker. Bei einem Pkw war wohl ein technischer Defekt Auslöser für die Ölspur. 

Die Feuerwehr Dorla war mit 14 Frauen und Männern etwa 90 Minuten im Einsatz und streuten die Spur ab. Unterstützt wurden sie von Einsatzkräften der Feuerwehr Gudensberg, die mit Einsatzleitwagen und Gerätewagen-Logistik vor Ort waren. 

Eine Kehrmaschine des Bauhofes nahm das ausgebrachte Bindemittel dann wieder auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.