1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fritzlar-Homberg
  4. Homberg (Efze)

22-Jähriger zog sich in Homberger Bank nackt aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claudia Brandau

Kommentare

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein 22-Jähriger aus Homberg hat sich am Donnerstagmorgen nackt in einer Bank und auf der Kreuzung „Drehscheibe“ gezeigt.

Homberg - Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann gegen 9.40 Uhr die Kreissparkasse Schwalm-Eder in der Kasseler Straße in Homberg betreten, sich im Kundenraum komplett ausgezogen und nackt auf den Boden gelegt. Dort manipulierte er an seinem Geschlechtsteil.

Dann verließ er die Bank, so wie er war, und marschierte nackt auf die nahegelegene Kreuzung „Drehscheibe“. Passanten alarmierten die Polizei, der 22-Jährige ließ sich dort kurze Zeit später von den Beamten widerstandslos festnehmen. Zu seiner Motivation hat die Polizei noch keine Information, die Kriminalpolizei hat laut Pressesprecher Jens Breitenbach die Ermittlungen aufgenommen. (Von Claudia Brandau)

Auch interessant

Kommentare