Alles in Mini auf Modellbauausstellung in Homberg

zzp123, Modelbauausstellung Plastikmodellbauclub Homberg (PMC) Stadthalle Homberg
1 von 17
zzp123, Modelbauausstellung Plastikmodellbauclub Homberg (PMC) Stadthalle Homberg
2 von 17
zzp123, Modelbauausstellung Plastikmodellbauclub Homberg (PMC) Stadthalle Homberg
3 von 17
zzp123, Modelbauausstellung Plastikmodellbauclub Homberg (PMC) Stadthalle Homberg
4 von 17
zzp123, Modelbauausstellung Plastikmodellbauclub Homberg (PMC) Stadthalle Homberg
5 von 17
zzp123, Modelbauausstellung Plastikmodellbauclub Homberg (PMC) Stadthalle Homberg, Flugzeugträger Eberhard Simwell aus Niederaul (Main-Kinzig-Kreis)
6 von 17
zzp123, Modelbauausstellung Plastikmodellbauclub Homberg (PMC) Stadthalle Homberg, Flugzeugträger Eberhard Simwell aus Niederaul (Main-Kinzig-Kreis)
7 von 17
zzp123, Modelbauausstellung Plastikmodellbauclub Homberg (PMC) Stadthalle Homberg, Flugzeugträger Eberhard Simwell aus Niederaul (Main-Kinzig-Kreis)
8 von 17
zzp123, Modelbauausstellung Plastikmodellbauclub Homberg (PMC) Stadthalle Homberg, Airbus Beluga Klaus Reuter (PMC)
9 von 17

Homberg. Alle zwei Jahre geht der Plastik-Modellbauclub (PMC) Homberg in die Öffentlichkeit und stellt mit Freunden von Vereinen aus ganz Deutschland in der Homberger Stadthalle aus. In diesem Jahr war es wieder soweit, auf den über 100 Metern Ausstellungsflächen gab es Flugzeuge, Schiffe, Trucks, Figuren, landwirtschaftliche Fahrzeuge, Militärfahrzeuge, Dioramen und Häuser zu bestaunen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Herbstmarkt in Homberg
Beim Herbstmarkt in Homberg gab es neben Musik und der Gelegenheit zum Schlemmen vieler Köstlichkeiten …
Herbstmarkt in Homberg
Erntedankfest in Fritzlar
Trotz der kühlen Temperaturen und dem zugezogenen Himmel nutzten Tausende Besucher den Sonntag für einen Bummel beim …
Erntedankfest in Fritzlar

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.