Erfolgreicher Endspurt der Homberger Nachtmarkt-Saison

+
Freuen sich auf den nächsten Nachtmarkt: von links Heike Ohnstedt, Susanne Mannheim, Simone Bressan und Steffen Hinzdorf mit den beiden Frechdachsen Finn Ole und Noah.

Homberg. Was für eine Abschlussveranstaltung: Zum letzten Homberger Nachtmarkt in diesem Jahr kamen rund 800 Besucher auf den Marktplatz, um sich die regionalen Köstlichkeiten wie Ahle Wurst und Weckewerk schmecken zu lassen.

Groß war daher auch wieder die Freude beim Team des Stadtmarketingvereins, denn die Nachtmärkte, die in diesem Jahr zum ersten Mal stattfanden, wurden allesamt sehr gut angenommen, sagt die Vorsitzende Heike Ohnstedt. Man sei selbst überrascht davon, wie gut die Idee angekommen sei. Klar also, dass es auch im nächsten Jahr wieder Nachtmärkte geben wird, die Saison beginnt am Donnerstag, 12. Mai. (may/zrz)

Mehr in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Fritzlar-Homberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.