Ein Tag für die Familie: Märchentage in Homberg

Märchentage in Homberg.

Homberg. „Märchen aus aller Welt" lautet das Motto beim Homberger Märchen- und Familientag, der am Sonntag, 30 August, im Stadtpark stattfindet.

Tritt bei den Märchentagen auf: Reiner Irrsinn.

Zur Einstimmung auf das Fest gibt es bereits am Samstagabend einen musikalischen Höhepunkt im Park. Reiner Irrsinn sorgt dort mit Schlagerhits für gute Laune. Erstmals findet das Fest unter der Regie des Vereins Homberg Events statt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenlos.

Der Samstag: Das Konzert mit Reiner Irrsinn beginnt um 19 Uhr.

Der Sonntag:  Um 11 Uhr ist die Eröffnung des Fests mit Kindern der Homberger Kindergärten, anschließend stellt sich das Lokale Bündnis für Familien vor. Die Initiative für Homberger Familien startet offiziell mit einem Luftballonwettbewerb. Dabei sind auch der Tageselternverein und das Tagespflegebüro Schwalm-Eder. Danach führt der „Rattenfänger von Hameln“ (Thomas Kirchhoffs) musikalisch durch den Park.

11 bis 17 Uhr: Märchenerzählungen aus aller Welt an verschiedenen Stellen im Park. Auf den Bühnen stellen sich Vereine, Verbände und Institutionen vor, die mit, bzw. für Kinder und Jugendliche arbeiten. Dabei gibt es zahlreiche Aktionen für die Jüngsten und Theateraufführungen. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Von Knüllwald und Frielendorf aus findet eine Familien- Sternfahrt mit dem Rad zum Homberger Stadtpark statt. Start von Knüllwald ist an der Grillhütte Reddingshausen und Start in Frielendorf ist am Campingplatz. In beiden Kommunen runden eine Quiz-Station und ein Geschicklichkeitsparcours die Aktion ab. Organisiert wird es von der Knülltouristik und der Tourist-Info Frielendorf.

16 Uhr:  Verlosung der Familien-Sternfahrt. Es gibt drei Hauptpreise und kleine Preise zu gewinnen.

16.15 Uhr: Das Puppentheater Castello ist zu Gast.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.