Handball-Bezirksliga A

Bad Sooden-Allendorf  fehlt die Frische zum Saisonausklang beim Homberger HC

Homberg. Die Luft war raus bei den Handballern der TSG Bad Sooden-Allendorf bei ihrem letzten Saisonauftritt in der Bezirksliga A. Beim Tabellendritten Homberger HC unterlag das Team von BSA-Trainer Sebastian Neuenroth deutlich mit 23:31 (13:19).

„Leider konnten wir uns nicht mehr wie gewünscht erfolgreich in Szene setzen. Einen Vorwurf kann ich meiner Mannschaft dennoch nicht machen, es fehlte zum Abschluss einfach der Ehrgeiz und auch die Frische“, so Neuenroth.

Als Folge hatten es die Homberger nicht allzu schwer, bereits in den ersten 30 Minuten die Weichen zum letztlich ungefährdeten Erfolg zu stellen. Nach der Pause passierte dann auf beiden Seiten nicht mehr viel. Nur BSA-Rückraumwerfer Julian Scharff erfasste oftmals blitzschnell die Situation, sah Lücken am gegnerischen Kreis und erzielte acht Tore. Dennoch konnten die Gäste den Pausenrückstand nicht mehr entscheidend verringern.

Tore Bad Sooden-Allendorf:  Scharff (8), Noll (4 Siebenmeter), Klingmann (5), Fischer (5), Hasselbach (1).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.