Gastronomie auf dem Burgberg startet Anfang Juni

Homberg. Der gastronomische Betrieb auf dem Burgberg könnte Anfang Mai starten: Die Bauarbeiten würden pünktlich abgeschlossen, sagt Heinz Ziegler, vom Bauamt der Stadt Homberg.

Doch wird aus dem Saisonstart im Mai nichts. Terminlich schaffe er die Eröffnung am 1. Mai nicht, so der neue Pächter, Fred Köhler, im HNA-Gespräch. Derzeit ist er noch Gastronom der Silbersee-Klause in Frielendorf. Es werde Anfang Juni werden. „Ich möchte nicht halbherzig loslegen und auch da sein können", sagt er.

Köhler und der Magistrat wollen am Donnerstag den Pachtvertrag unterzeichnen. Dieser werde über zehn Jahre laufen. Der Stadt sei an einem kontinuierlichen Betrieb gelegen, so Ziegler. (may)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.