Auf letzten Drücker

Geschenkideen aus Homberg zum Valentinstag

+
Viele kleine Spezialitäten: Almuth Karger vom Piazza stellt ein Geschenk aus Pralinen, einem Likör und Kaffee zusammen.

Homberg. Morgen ist Valentinstag. Wer noch kein Präsent und keine Ideen für seinen Liebsten hat, für den haben wir Last-Minute-Geschenke für bis zu 20 Euro in Homberger Läden gesucht.

Valentina – so heißt die weiße Rose, die Florist Jan Kothe zum Valentinstag empfiehlt. „Die Blume wächst in Südafrika und wird zum Fest der Liebe mit Wachs und einem kleinen roten Herzen verziert“, erklärt Kothe. Dadurch bleibe die Blume bei richtiger Haltung über 14 Tage lang schön anzusehen. „Wichtig ist, den Stiel quer anzuschneiden und der Blume alle zwei bis drei Tage frisches Wasser zu geben“, sagt der Florist.

Eine der Valentina-Rosen kostet vier Euro, für das Budget von 20 Euro könnten also fünf Blumen gekauft werden.

Kai Mohr vom Rewe-Markt präsentiert zum Valentinstag: Ein Kissen und Pralinen.

Rewe-Markt Mohr

„Ich liebe Dich“ – diese Botschaft können Verliebte ihrem Partner mit einem herzförmigen Kissen für sechs Euro mitteilen. Dazu empfiehlt Inhaber Kai Mohr Süßes. Zum Beispiel Trüffel-Pralinen oder Erdbeeren und Himbeeren in einer Herzchen-Form.

Außerdem sorgen zwei Floristinnen für individuell zusammengestellte Blumensträuße. „Zu uns können alle Spätentschlossenen kommen, wir haben bis 22 Uhr geöffnet“, ermutigt Inhaber Mohr.

Feinkostladen Piazza

Das Piazza bietet eine Auswahl an Kaffee, Tee und regionaler Feinkost. Almuth Karger stellt im Wert von 20 Euro ein Set aus Trüffel-Pralinen, einem Likör „Waldbeere mit Grappa“ in einer Herzflasche, aromatisiertem Kaffee sowie Amerettini, einem italienischen Gebäck zusammen. „So hat man etwas für Leib und Seele – mit Liebe zusammengestellt und mit Herz verschenkt“, sagt Karger.

Juwelier A.Bode

Beim Juwelier ist es schon schwieriger, etwas für weniger als 20 Euro zu finden. Susanne Mannheim von A. Bode ist trotzdem der Meinung, dass Schmuck ein ganz besonderes Valentinstags-Geschenk ist: „Schmuck ist individuell und bleibend“, sagt sie und zeigt schließlich auf ein zweireihiges Edelstahlarmband mit Herzanhänger von S.Oliver. Das liege mit 25,99 Euro zwar etwas über dem Budget, bereite gerade Frauen aber besondere Freude. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.