Ten Sing-Gruppe: Heißer als das Wetter

Homberg. „Und nun die Show, auf die Sie sich schon das ganze Jahr gefreut haben". Mit dieser Ansage begann „Nicht stolpern, da Treppe" - der Auftritt der einzigartigen und jährlich leider nur einmaligen Ten Sing-Gruppe.

Das Publikum war sofort mitgerissen und sang lauthals die in schneller Folge wechselnden Hits mit. Das ging von „Now I’m a believer“, tatsächlich aus dem Jahr 1966 von The Monkees, bis zum aktuellen „I’m Gonna Be“ (500 Miles) der schottischen Gruppe The Proclaimers. Doch als „Ich muss durch den Monsun“ von Tokio Hotel erschallte, sangen die Fans so laut mit, dass sich die Mikrofone erübrigten.

Schritt für Schritt voran 

Auch die kurzen Sketche verdeutlichten den Titel des Abends. Schritt für Schritt geht es aufwärts im Leben, es muss nur festen Mutes gewagt werden. Da ging es um die ersten Schritte eines Kindes. Was sollte wichtiger sein! Ein Roboter gab Hinweise zur Tierhaltung. Nein, nicht für den Menschen, der lieber auf sein Herz hören soll. Dann ein Blick in die nahe Zukunft im Jahre 2039. Das Eis des Nordpols soll abgebaut werden. Ein ökologischer Skandal! „Das kommt in meine Zeitung!“, ruft empört die Journalistin. Voilá!

In der Pause strömten Akteure und Publikum ins Freie, um Luft zu schnappen. Und Begeisterung darüber, dass das Publikum so gut mitmacht. So lautete die einhellige Meinung.

Mit Spaß dabei: Die Akteure der Ten Sing-Gruppe während ihres Auftritts. Fotos: Meinicke

Auf dem T-Shirt einer nahezu professionellen Solistin stand: I love Paradies. Das klein gedruckte „Beach“ darunter haben sicherlich in der Hitze auch gläubige Menschen akzeptiert.

Wie immer wurde ein Jahr lang ein Thema entwickelt, dass den Jugendlichen auf der Seele brennt. Unter Anleitung der Homberger Jugenddiakonin Sibylle Kistner wurde geprobt mit Spaß an der Sache und der Auseinandersetzung mit der biblischen Botschaft. Alles im Rahmen von Workshops für Theater, Tanz, Technik, Chor und Band.

Trotz aller Bemühungen konnte das Wetter mit der diesjährigen Ten Sing Show nicht mithalten - die war einen gewaltigen Schritt heißer.

Information: Jugendliche zwischen 13 und 20 Jahren können mitwirken. Treffpunkt ist das Gemeindehaus am Bindeweg 22, immer freitags ab 18.30 Uhr.

Internet: www.tensing-homberg.de

Von Michael Meinicke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.