1000 Euro Schaden

Homberg: Unfallflucht am Baumarkt-Parkplatz

15.03.2019, Bayern, Kempten: ILLUSTRATION - Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Nach einem Polizeiskandal in München wurden Beamte vom Dienst suspendiert oder versetzt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Verwendung weltweit / Polizei.jpg
+
Unfallflucht auf dem Parkplatz eines Baumarktes: Die Polizei Homberg sucht Zeugen.

Ein unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle meldet die Polizei aus Homberg.

Homberg - Nach Angabe der Beamten hatte eine 42-Jährige Frau aus der Kreisstadt gegen 12.20 Uhr ihren schwarzen Skoda Superbe Kombi auf der westlichen Seite des Parkplatzes abgestellt. 

Als sie gegen 12.39 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie eine Beschädigung an der Fahrertür fest, die die Polizei mit 1000 Euro angibt. Vom Verursacher gibt es keine Hinweise. Um die bittet die Polizei in Homberg unter der Telefonnummer 05681/7740. (zzp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.