Verkehr wird weiträumig umgeleitet

Homberger Drehscheibe bis Dienstag Abend gesperrt

Homberg. Die Sperrung der Homberger Drehscheibe dauert noch bis Dienstagabend an.

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, ist es bei der Vorbereitung des Testbetriebs für den Minikreisverkehr in der vergangenen Nacht zu unerwarteten Verzögerungen bei den Markierungsarbeiten gekommen. Die Fußgängerüberwege sind noch nicht gekennzeichnet.

Bis zum Abend bleibt es bei den ausgeschilderten, weiträumigen Umleitungen. Bürgermeister Nico Ritz bittet die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen, aber die Sicherheit gehe vor. Die Entscheidung wurde in Absprache mit Vertretern der Polizeidirektion getroffen.

Lesen Sie dazu auch:

Dienstag startet Mini-Kreisel-Test an der Drehscheibe in Homberg

Mini-Kreisel an Hombergs Drehscheibe bald im Test

Rubriklistenbild: © dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.