Große Freude beim Feuerwehrnachwuchs

Jugendfeuerwehr Schellbach ist Hessenmeister - Mühlhausen holt Vize-Titel

+
Sie holten den Titel: Die Jugendfeuerwehr Schellbach mit Jugendwart Martin Thomas, Anna Keller, Debora Harle, Maurice Rimbach, Jannis Wiederhold, Johanna Harle, Vincent Harle, Georg Spangenberg, Viola Hartmann, Alina Hermann, Anna-Lena Ullrich, Andre Ide, Carolin Harle, Dennis Herrmann, Sarah Wiederhold, Viktoria Hartmann, Lea Harle, Leonie Harle, Max Trieschmann, Jennifer Richter und Pascal Krimmel. 

Schellbach/Mühlhausen. Doppelerfolg für die heimischen Jugendfeuerwehren. Bei der Hessenmeisterschaft in Hungen (Landkreis Gießen) holte sich der Nachwuchs aus Schellbach mit 1426 Punkten den Titel, die Vertreter aus Mühlhausen sicherten sich mit 1421 Punkten die Vizemeisterschaft.

Am Sonntag um 5.30 Uhr trafen sich die Jugendfeuerwehrmädchen und -jungen mit ihren „Löwenfans“ und brachen zum Landesentscheid auf. Ein langer und aufregender Tag sollte vor ihnen liegen. Im A-Teil, einem Löschangriff mit feuerwehrtechnischen Knoten, überzeugten sie mit einer fehlerfreien Übung und einer Knotenzeit von nur neun Sekunden.

Im B-Teil galt es einen 400 Meter langen Staffellauf mit feuerwehrtypischen Stationen in möglichst kurzer Zeit zu absolvieren. Die Staffel bewältigte den Lauf in einer Minute und 44 Sekunden. Die vielen Übungsstunden hatten sich gelohnt. „Wir haben alles gegeben und sind über uns hinaus gewachsen.“, sagte Staffelmitglied Johanna Harle, nachdem sie den Leinenbeutel präzise ins Ziel geworfen hatte. „Der Tag ist schon jetzt ein Erfolg für uns, egal, welchen Platz wir belegen werden.“

Der Jubel war groß, als es hieß: „Der erste Platz mit 1426 Punkten geht an die Jugendfeuerwehr Schellbach“. Stolz nahmen die „Löwen“ und ihr „Bändiger“ ihre Goldmedaillen in Empfang und hielten den Pokal in die Höhe.

Fans, Betreuer und Jugendliche lagen sich glücklich in den Armen. Wieder zurück in Schellbach, gab es eine spontane Überraschungsfeier an der Freizeitanlage.

Die Jugendfeuerwehr Mühlhausen hatte es zum 28. Mal geschafft, sich über Kreis- und Großkreisentscheid für eine Hessenmeisterschaft zu qualifizieren. Der Löschangriff stand als ersten auf dem Programm. Die Jungen und Mädchen schafften eine fehlerfreie Übung mit einer guten Knotenzeit. Der Staffellauf mit feuerwehrtechnischen Aufgaben ist die Paradedisziplin der Mühlhäuser. Mit der Tagesbestzeit aller Mannschaften, aber mit einem Fehler, warteten alle gespannt auf die Siegerehrung. Insgesamt waren fast 60 hessische Mannschaften am Start.

Am Ende war nur Schellbach fünf Punkte besser und nach dem Hessenmeistertitel 2017 wurde Mühlhausen Vizehessenmeister. Ein tolles Ergebnis und ein schönes Geschenk zum 40-jährigen Bestehen, freut sich die Feuerwehr. Und auch in Mühlhausen wurde gefeiert. Am Abend gab es eine Grillfete. 

Hände hoch, die Jugendfeuerwehr Mühlhausen jubelt über die Vizemeisterschaft: (vorn von links) die Jugendwarte Lisa Ziegler, Nathalie Vogtmann und René Uloth mit (Mitte von links) Dominik Listner, Annika Zimprich, Dennis Dobel, Louis Lang und hinten von links Wehrführer Christian Dobel, Stadtjugendwart Karsten Stein, Julia Zimprich, Fabian Göbel, Jannik Händel und der stellvertretende Wehrführer Tim Ziegler.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.