Motorsportwochenende an der Ostpreußen-Kaserne

Motorsportler trafen sich zum 52. Homberger Slalom

+
Aus der Region im Renneinsatz an der Ostpreußenkaserne in Homberg: Lukas Restel aus Knüllwald-Wallenstein fuhr beim Automobilslalom des Motor-Sport-Clubs Homberg um Pylonen.

Homberg. Das Osterwochenende stand bei den Mitgliedern vom Homberger Motor-Sport-Club (MSC) ganz im Zeichen des Rennsports.

In der ehemaligen Ostpreußen-Kaserne am südlichen Stadtrand der Kreisstadt standen am Karsamstag Test- und Einzelfahrten auf dem Terminplan, dazu am Ostersonntag Läufe zum 52. und 53. Homberger Automobilslalom sowie zum ADAC-Süd-West-Pokal und zum Nordhessenpokal. Die Teilnehmer waren aus dem gesamten Bundesgebiet nach Homberg angereist.

Wie MSC-Sportleiter Luca Möbus sagte, starteten die Teilnehmer in drei Klassen, aufgeteilt nach Serienfahrzeugen in der Klasse G, verbesserte Fahrzeuge in der Klasse F sowie stark verbesserte Fahrzeuge in der Klasse H. Dazu waren die einzelnen Klassen noch in Leistungsklassen aufgeteilt. Bereits am Karfreitag wurde die 1850 Meter lange Rennstrecke abgesteckt, auf der von den Teilnehmern ein Pylonenkurs auf Zeit durchfahren werden musste. Pro umgefahrenen Pylon gab es einen Zeitaufschlag auf die Gesamtzeit von drei Sekunden, für jedes ausgelassene Hindernis 15 Sekunden Zeitstrafe. Der Motor-Sport-Club Homberg um seinen Vorsitzenden Berthold Scheuer betreibt seit 65 Jahren Motorsport. Der Verein hat zurzeit 100 Mitglieder, davon 30 Aktive, von denen 25 Jugendliche sind, die in der Kart-Abteilung starten. Training ist jeweils samstags am ehemaligen Dickhaut-Zentrallager an der Ludwig-Erhard-Straße in Homberg, jetzt Firma Ehring. 

• Kontakt: Motor-Sport-Club Homberg, Sportleiter Luca Möbus, Telefon: 0172 810 69 31. E-Mail: lucamoebus91@gmail.com

www.msc-homberg.de

Ergebnisse des Automobilslaloms

52. Homberger DMSB-Slalom:

1. Christian Lang, Homberg, VW McFly Polo 8V

2. Christian Kramer, Bad Larspe, Opel Kadett C Coupe

3. Benjamin Schöler vom MSC Niederndorf, Freudenberg, Opel Kadett C.

53. Homberger DMSB-Slalom:

1.Christian Lang, Homberg, VW McFly Polo 8V

2. Lukas Restel vom KMC Kassel, Knüllwald, BMW 318is

3. Martin Schmidt, Knüllwald, VW Polo McFly

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.