1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fritzlar-Homberg
  4. Homberg (Efze)

Männer bedrohen Homberger mit einem Messer

Erstellt:

Von: Claudia Brandau

Kommentare

Zwei Unbekannte haben am Samstag einen Homberger auf offener Straße mit einem Messer bedroht und Geld von ihm gefordert.

Polizeiwagen
Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug „Polizei“. © David Inderlied/dpa/Illustration

Homberg - Der 28-Jährige war am Samstagnachmittag gegen 17.20 Uhr in der Konrad-Muth-Straße im Stadtteil Freiheit unterwegs, als ihn die beiden Männer mit einem Messer bedrohten und Geld forderten. Der Homberger gab ihnen 40 Euro, die Täter nahmen das Geld und flüchteten in Richtung Wilhelm-Dillich-Straße.

Von den Räubern liegt folgende Beschreibung vor: Einer ist ca. 25 Jahre alt, 1,70 Meter groß, schlank und hat kurzrasierte dunkle Haare. Er trug Jeans, ein dunkelbraunes T-Shirt und eine „Adidas“-Bauchtasche. Der zweite Täter ist ca. 25 Jahre alt, 1, 80 Meter groß, schlank, kurze dunkle Haare. Er trug einen Nike-Jogginganzug, hellblaue Jacke und schwarze Hose, dazu eine schwarze Adidas-Basecap. (Von Claudia Brandau)

Kontakt: Kriminalpolizei Homberg, Tel. 0 56 81/7740

Auch interessant

Kommentare